Kochel 8 – So soll sie jedenfalls heißen

2010, Biken, Mtb-Touren Kommentieren
Der Kochelsee

Jetzt ist er doch noch gekommen: Der Sommer. Den Frühling hat wahrscheinlich in ganz Deutschland keiner gesehen.

Wir haben die Chance genutzt und eine Tour im Garmsicher Land (Walchensee, Kochelsee) gemacht. Irgendeiner sagte, es handele sich um die Kochel 8. Was auch immer das bedeuten soll…

Die Tour ist rein Cross-Country. Auch wenn es am Anfang etwas auf der alten Kesselbergstrasse extrem steil hoch geht (sie war extrem ausgewaschen und nur für geübte Mountainbiker eine Freude) ist sie ingesamt mittelschwer. Wem die alte Kesselbergstrasse zu mühseelig ist, fährt einfach auf dem Asphalt bis zum Sattel.

Es gibt noch eine Variante (kenne ich „noch“ nicht;  gps-tour.info), die den Jochberg und einen vermeindlich extrem schönen Trail beinhaltet. Da muss ich mich dann noch dran machen.

Fakten, Links & Mehr:

  • Strecke: ca. 22 km, ca. 800 hm
  • Dauer ca. 2 Stunden
  • Die Bilder gibt’s hier: Bilder
  • Parken zum Tourstart: Parkplatz in Google Maps
  • Track bei Bikemap (selbst getrackt): link_externBikemap
  • Wer sie aufpimpen will und etwas mehr Trail braucht, sollte sich diese Tour ansehen: gps-tour.info

Leave a Reply

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Entries RSS Comments RSS Anmelden